Zentrum Orthopädie und Unfallchirurgie Limburgerhof - Vorfußoperationen beim  Hallux rigidus

Orientierungshilfe: Leistungen > Ambulante Operationen > Vorfußoperationen beim Hallux rigidus

Vorfußoperationen beim  Hallux rigidus

Zur Behandlung eines Hallux rigidus und Hallux limitus, einer degenerativen Arthrose und von Steifigkeiten, bei denen die Beweglichkeit im  Großzehengrundgelenks aufgrund von Knochenspornen schmerzhaft  eingeschränkt  wird, kann eine Vielzahl unterschiedlicher Verfahren zum Einsatz kommen. Dazu zählen z. B.  die Cheilektomie, OATS, Endoprothetik und MPG-Arthrodese.

Hemiendoprothese

Röntgenbefund Hemiendoprothese

Arthrodese