Zentrum Orthopädie und Unfallchirurgie Limburgerhof - Arthroskopische Operationen am Kniegelenk

Orientierungshilfe: Leistungen > Ambulante Operationen > Arthroskopische Operationen am Kniegelenk

Arthroskopische Operationen am Kniegelenk

Unter komfortabler Regionalanästhesie wird durch einen sog. Schlüssellochzugang eine beleuchtete Optik (Arthroskop) in den Gelenkinnenraum eingeführt. Bilder aus dem Gelenkinneren werden mit einer Minikamera auf einen Bildschirm übertragen, Operateur und Patient können den Eingriff exakt verfolgen (sog "Gelenkspiegelung"). Schäden im Kniegelenk, wie Knorpeldefekte, Meniskus- und Kreuzbandrisse, können so optimal beurteilt und gleichzeitig behandelt werden. Eine ambulante Durchführung ist problemlos möglich.

Arthroskopische Gelenkeingriffe erfordern vom Operateur eine große Erfahrung. In den letzten Jahren haben wir über 10.000 Operationen dieser Art durchgeführt. Unser Operationssaal und die technische Ausstattung sind auf dem neuesten Stand.