Zentrum Orthopädie und Unfallchirurgie Limburgerhof - Radiofrequenztherapie beim Tennis-und Golferellenbogen

Orientierungshilfe: Leistungen > Ambulante Operationen > Radiofrequenztherapie beim Tennis-und Golferellenbogen

Radiofrequenztherapie beim Tennis-und Golferellenbogen

Nach einem kleinem Hautschnitt wird der Sehnenspiegel über dem schmerzhaften Knöchel am Ellenbogen außen (Tennisarm) oder innen (Golferellenbogen) schachbrettartig mit dem sog. Radiofrequenzverfahren perforiert. Dadurch wird bewirkt, daß sich die entzündeten Sehnen regenerieren und der Patient Schmerzfreiheit erlangt.